Tagestreff im Schellenpark

Diese Seite ist – wie auch die Tagespflege – im Aufbau (August 2018)

Im Tarper Neubaugebiet Schellenpark entsteht derzeit eine Wohnanlage mit barrierefreien Wohnungen.
Die zentrumsnah gelegene Fläche zwischen Wiekier Acker und Kuhschellenring wird künftig die Adresse unserer neuen Tagespflegeeinrichtung sein. Die Diakoniestation im Amt Oeversee wird dort ab Januar 2019 zusätzlich zum ambulanten Pflegedienst einen Tagestreff betreiben.

Das Angebot der Tagespflege

Zwischen 9 und 16 Uhr (geplant) können Sie bei uns mit anderen Seniorinnen und Senioren Ihre Aktivitäten gemeinsam gestalten.

Wir frühstücken gemeinsam und nutzen den Vormittag für unterschiedliche Aktivitäten: Bewegungs- und Gedächtnisspiele, Basteln, Singen und vieles mehr. Krankengymnastik, Ergotherapie oder Fußpflege, die sonst bei Ihnen zuhause stattfinden, sind hier im Tagestreff ebenso möglich: Ein eigener Therapieraum steht hierfür zur Verfügung. Zur Mittagsstunde können Sie sich für eine Pause zurückziehen, und nachmittags klingt der Tag mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken aus.

Alle Angebote sind natürlich für die Gäste freiwillig und nehmen Rücksicht auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse.

Der Tagestreff hält 12 bis 15 Plätze für Tagesgäste vor. Weil die Gäste in der Regel nur einzelne Wochentage buchen, können jedoch deutlich mehr Personen das Angebot wahrnehmen.

Unser Hol- und Bringdienst fährt Sie auf Wunsch von Ihrem Zuhause zur Tagespflege und zurück.